Skip to main content

In Kooperation mit den besten Shops

▷ Welche Schuhe zum Dirndl? Vom Must-Have bis zur Modesünde

Der perfekte Volksfest-Look von Kopf bis Fuß… welche Schuhe zum Dirndl passen und welche nur bedingt geeignet sind erfährst du hier!

Freilich. Das Hauptaugenmerk liegt definitiv auf dem Dirndl. Komplett ist dein Trachten-Look jedoch nur dann, wenn das Zusammenspiel aller Komponenten stimmt. Das schönste Kleid büßt seine Wirkung ein, wenn die Bluse nicht passend zum Dirndl gewählt wird. Genauso sollten auch Accessoires wie Kopfschmuck, Kropfband oder Handtasche mit dem Stil des Dirndls harmonieren.

Pumps, Ballerinas oder gar Chucks? Welche Schuhe zum Dirndl passen

Nicht zu unterschätzen ist auch der Einfluss des Schuhwerks. Da Dirndl meist kurz oder mittellang getragen werden, gewähren die Trägerinnen in aller Regel freie Sicht auf die Fußbekleidung. Schuhe bilden den unteren Abschluss des Dirndl-Outfits und machen deinen Look zu einer runden Sache. In diesem Beitrag gehen wir deshalb der Frage auf den Grund, welche Schuhe zum Dirndl getragen werden können:

Ballerinas zum Dirndl – perfekt für lange Nächte

Sind wir mal ehrlich. Den Aufwand eines Dirndl-Stylings macht man sich nicht, um nach zwei Stunden wieder die Heimreise anzutreten. In aller Regel gestalten sich Auftritte im Dirndl deutlich länger. Es wird getrunken, geschunkelt und auf den Bierbänken getanzt. Schnell vergisst man hier mal die Zeit. Damit dir deine Schuhe auf dem Höhepunkt des Stimmungsbarometers keinen Strich durch die Rechnung machen, empfehlen sich bequeme Ballerinas.

Das flache Schuhwerk ist besonders bei jenen Madln beliebt, die mit hohen Schuhen auf Kriegsfuß stehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Ballerinas deine Gleichgewichtsstörungen nach Maß Zwei und Drei nicht noch weiter verschärfen. Sowohl beim Tanz auf dem Parkett, als auch dem Schunkeln auf dem Bierbank bieten dir die bequemen Ballerinas einen sicheren Stand.

Es wäre auch zu schade, wenn man sich vom schmerzenden Schuh den Abend verderben lassen würde. Ballerinas sind zum Einen bequem, zum Anderen aber auch günstig und vielseitig. Den femininen Schuh gibt es in allerlei Farben und Mustern. Auch trachtentypische Verzierungen oder zünftiges Dekor sind keine Seltenheit auf feschen Dirndlballerinas.

Besonders edel sind Trachtenballerinas aus Wildleder. Diese sollten jedoch eher zu vornehmeren Anlässen getragen werden, da sich Flecken schnell im Leder festsetzen. Ansonsten gibt es Ballerinas in nahezu allen erdenklichen Farben und Spielarten. Wer hier ein wenig recherchiert, findet garantiert den passenden Schuh zum eigenen Dirndl.

Es ist kein Geheimnis, dass Ballerinas auch wunderbar alltagstauglich sind. Die verspielten Schuhe passen sowohl zu Jeans, Rock & Co., als auch zu einer frechen Damen-Lederhose. Deinem Lederhosen-Look hauchen die Ballerinas einen süßen Charme und den nötigen Funken Weiblichkeit ein.

Stilvoller Auftritt mit trachtigen Pumps

Bequem ist die eine Sache, das Maximum an Weiblichkeit die andere. Kaum ein Schuh lässt seine Trägerin femininer wirken als der Pumps. Durch die Absätze wirken die Beine länger, was die Buam reihenweise um den Verstand bringt. Wer hohe Schuhe gewohnt ist, sollte in jedem Fall stimmig ausgewählte Pumps zum Trachtenkleid tragen. Der zierliche Schuh beschert seiner Trägerin einen eleganten Auftritt und ist eine sichere Kiste in puncto Stilsicherheit.

Die Auswahl an Pumps ist gewaltig. Die Modelle der verschiedenen Anbieter unterscheiden sich hinsichtlich Material, Farbe, Schnitt, Absatzhöhe und Verzierungen. Der gewählte Schuh sollte sowohl farblich als auch stiltechnisch auf das sonstige Outfit abgestimmt sein. Mittlerweile gibt es Pumps in allen Preiskategorien.

Bei der Wahl des Schuhwerks kann auch der gewählte Anlass eine Rolle spielen. So empfehlen wir zu festlichen Anlässen wie Hochzeit in Tracht oder einem Trachtenball eher einen wertigen Schuh aus feinem Material. Solls mit den Pumps auf die Wiesn oder ein anderes Volksfest gehen, kann auch mal auf günstige Pumps zurückgegriffen werden.

Passend gewählt stehst Du mit Pumps auch längere Wiesn-Tage durch. Modelle mit abgerundeter Spitze schonen die Zehen und geben somit einen deutlich höheren Tragekomfort. Dasselbe gilt für Pumps mit eher breiterem Absatz. Entscheidest du dich für ein solches Modell müssen Pumps nicht zwingend nur „Sitz-Schuhe“ sein.

Trachtenstiefel für kalte Tage & mutige Madl

A bisserl Mut und Selbstbewusstsein gehört schon dazu, um Trachtenstiefel zum Dirndl zu tragen. Dennoch findet die Kombination Dirndl & Stiefel immer mehr Anhänger. Es sieht auch fesch aus. Besonders zu eleganten Kleidern und Anlässen sehen Trachtenstiefel richtig schick aus.

Lieber auf zierliches Schuhwerk wie Pumps sollten Madl mit einem femininen oder knalligen Dirndl zurückgreifen. Dasselbe gilt für sehr feine Dirndlstoffe wie Seide. Zu Dirndln in dezenten Farbtönen harmonisieren Trachtenstiefel und Stiefeletten deutlich besser. Um beim Tragekomfort keine Abstriche machen zu müssen, sollte der Schuh möglichst hochwertig gewählt werden. Ein unangenehmes Zwicken an den Waden ist sicherlich nicht im Interesse der Trägerin.

Ansonsten sind Trachtenstiefel und Stiefeletten eine absolute Empfehlung hinsichtlich des Tragekomforts. Gerade wenns draußen kalt, nass und ungemütlich ist, kommen die hoch geschlossenen Schuhe voll zum Zug. Bekanntlich halten Stiefel warm und bieten gleichzeitig den Vorteil eines sicheren Stands.

Tradition ist Trumpf – Haferlschuhe zum Dirndl

Authentischer geht´s nicht! Das stilechte Original zum Dirndl ist der Haferlschuh. Das traditionelle Schuhwerk ist häufig aus Wild- oder Glattleder gefertigt. Mit der Zeit haben sich allerlei Spielarten für das traditionsbewusste Fußkleid entwickelt. So sind Haferlschuhe mittlerweile in den verschiedensten Lederarten und Farben erhältlich. Mit verspielten Stickereien heben sich die Schuhe noch weiter von ihren Artgenossen ab.

Wer den femininen Look beim Dirndl schätzt, wird sich jedoch kaum für Haferlschuhe zum Dirndl entscheiden. Der Haferlschuh ist mehr etwas für die männlichen Volksfestgänger und für Trägerinnen von traditioneller Tracht. Was sich jedoch gut mit Haferlschuhen kombinieren lässt sind lange Dirndl. Allgemein sollte bei der Wahl der Haferlschuhe darauf geachtet werden, dass sie farblich in das Gesamtbild passen. Stilgerecht zum Haferlschuh trägt Frau Wollsocken oder Stutzen.

Der große Vorteil des traditionellen Schuhwerks: Die Haferlschuhe versprechen einen bombenfesten Stand, sind bequem und schützen zuverlässig vor herumliegenden Glasscherben.

Am Rande des Stilbruchs – Chucks und Sneakers zum Dirndl

Die Frage, welche Schuhe zum Dirndl am besten passen, würde wohl kein Trachtendesigner mit Sneakers oder Chucks beantworten. Dennoch ist uns dieser Trend in den letzten Jahren freilich nicht entgangen. Die Buam tragen Chucks zur Lederhose, die Madl treten mit Turnschuhen auf den Volksfesten umher.

Stiltechnisch bewegen sich Trägerinnen von Chucks und Sneakers auf einem schmalen Grat. Während wir von gewöhnlichen Sneakers generell eher abraten würden, können Chucks in der passenden Kombination eine ganz ordentliche Figur machen. Wichtig dabei ist, dass die Chucks farblich auf das sonstige Outfit abgestimmt sind.

Natürlich ist auch den Trachtenmanufakturen der nun schon länger anhaltende Trend nicht entgangen. Und so springen immer mehr Hersteller auf diesen Zug mit auf. Inzwischen gibt es salonfähige Turnschuhe mit feschen Stickereien und alpinen Applikationen.

Auf festlichen Trachtenveranstaltungen haben die sportlichen Schuhe freilich keine Daseins-Berechtigung. Anders sieht es aber beim Volksfestbesuch aus. Für Personen, die weniger auf ein besonders weibliches Auftreten setzen und lieber sportlich, frech unterwegs sind, könnte der lässige Style mit Trachtensneakers oder Chucks genau das Richtige sein. Bequem sind die Schuhe allemal!
 
Fazit: Für welche Schuhe zum Dirndl Du dich letztendlich entscheidest bleibt eine Typfrage.

Im Endeffekt liegt es natürlich an dir, welche Schuhe zum Dirndl Du am liebsten trägst. Wichtig ist, dass Du dein Schuhwerk passend zum Anlass wählst, Farbe und Stil mit dem restlichen Outfit harmonieren und Du dich in deinen Trachtenschuhen wohl fühlst!



Ähnliche Beiträge