Skip to main content

In Kooperation mit den besten Shops

Schmuck zum Dirndl | Fescher Feinschliff für das Wiesn-Outfit

Kleid und Schürze beim Dirndl sind wie Hopfen und Malz beim Bier die Basis. Wichtig ist, dass Mischung und Qualität stimmen. Die Bluse kann mit dem Glas verglichen werden. Gut verpackt und in Szene gesetzt kommen Geschmack beim Bier und Dekollete beim Dirndl perfekt zur Geltung. Für den perfekten Genuss und den optischen Feinschliff braucht´s dann aber noch etwas. Beim Bier sorgt die Schaumkrone für die vollendete Perfektion.

Die Schaumkrone beim Dirndl bilden die Dirndl-Accessoires. Mit feschen Details wie Schuhen, Dirndltaschen, Haarbändern oder Schmuck zum Dirndl machst Du deinen Anblick zum wahren Genuss!

Gerade im niedrigeren Preissegment fallen Dirndl häufig weniger detailreich aus. Die Kleider sind arm an Verzierungen und häufig Massenware. Deshalb direkt zu einem teureren Dirndl zu greifen ist nicht zwingend nötig. Mit feschem Schmuck und süßen Accessoires kannst Du deinem Outfit direkt ein neues Gesicht geben. Wir stellen dir die verschiedenen Spielarten für dein perfekt vollendetes Wiesn-Outfit vor.

Fesch von unten bis oben – Kopfschmuck zum Dirndl

Soll ich die Haare offen tragen? Flechte ich sie nicht doch lieber zum feschen Zopf? Oder mach ich´s mir ganz einfach & trage einfach Hut? Wer sich für die entspannte Variante entscheidet hat dennoch noch die Qual der Wahl.

Trachtenhüte gibt es in den verschiedensten Farben, Formen, Größen und Designs. Hier entscheidet zum Einen der individuelle Geschmack und zum Anderen die Kompatibiliät zum sonstigen Outfit. Prinzipiell sehen Trachtenhüte zum Dirndl genauso schick aus, wie zu Lederhosen oder Jeans mit Trachtenblusen. Jedoch sollte die Farbe des Huts nicht in einem unschönen Kontrast zu denen im Dirndl verarbeiteten Farben stehen.

Eine weitere schöne Spielart ist die Kombination mit einem Haarband, oder der letztjährige Wiesn-Trend mit Blumenkette fürs Haar. Diese Accessoires in Kombination mit einer feschen Dirndl-Frisur sorgen für einen süßen Wiesn-Look.

Praktisch & schick – Trachtentaschen

Geht Frau überhaupt noch ohne Handtasche aus dem Haus? Wohin mit Smartphone, Schlüssel, Geld & Co., wenn die kleinen Helferlein nicht wären? Nein, eine Trachtentasche muss schon sein. Zum Glück bieten die Trachtenmanufakturen hier eine großes Auswahl an feschen Taschen an.

Von klein bis groß, von dezent bis schrill, von klassisch geschnitten bis süß in Herzchenform – die Auswahl ist gigantisch! Ohne Zweifel – ein stimmiges Täschchen für dein Outfit findest Du mit Sicherheit! Die gängigsten Materialien bei den schicken Taschen sind Leder, Filz und Stoff. Hinzu kommen häufig noch süße Details wie kleine Charivaris oder aufwändige Stickereien.

Zu beachten ist, dass bei der Wiesn nur noch Trachtentaschen mit einem Fassungsvolumen von maximal drei Litern mitgeführt werden dürfen.

Wenn´s kühl wird – Trachtenjanker zum Dirndl

Nicht selten wird auf den Volksfesten bis tief in die Nacht gefeiert. Wo bei der Ankunft noch heiter Sonnenschein herrschte, können beim nächtlichen Verlassen des Festzeltes schnell mal kühle Temperaturen den Platz eingenommen haben. Ob beim Heimmarsch, Rauchen, oder Flanieren über das Festgelände – mit einem Trachtenjanker musst Du garantiert nicht frösteln. Schlecht aussehen übrigens auch nicht. Denn: Die feschen Trachtenjacken sind optisch so gestaltet, dass sie sich stimmig zum Dirndl verhalten.

Häufig in klassischem Grau oder Schwarz gehalten und mit typischen Details wie Edelweiß-Knöpfen verziert, können die Trachtenjanker zu den verschiedensten Dirndln getragen werden. Statt dir mit Jacke oder Mantel den liebevoll zusammen gestellten Look zu ruinieren, stürzt Du dich mit einem Janker stilgerecht in die fetzige Feierei. Besonders schick sehen die Trachtenjacken übrigens auch zu Lederhose oder Jeans aus.

Das i-Tüpfelchen – Schmuck zum Dirndl

Dein Trachten-Look ist nicht komplett ohne die richtigen Accessoires. Silber ist Trumpf beim Trachtenschmuck. Und diesen gibt´s in allerlei Variationen. Ob Armketten mit Brezel-Anhängern, Halsketten in Herzchenform, Charivaris mit süßen Blüten-Details, oder stilechte Edelweiß-Ohrringe – kaum eine Spielart der typisch bayerischen Symbole, die es nicht gibt. Liebevoll gestaltete Ketten mit alpinen Anhängern und Bändern fügen sich stilecht in deinen Trachten-Look und geben dir den letzten Schliff.



Ähnliche Beiträge