Skip to main content

In Kooperation mit den besten Shops

Oktoberfest Programm 2016 | Wiesn Kalender mit allen Terminen

Ab dem 17. September wird es wieder zünftig rund um die bayerische Landeshauptstadt. Das Münchner Oktoberfest startet in die 183. Saison. Auch 2016 ist die 17-tägige Wiesn wieder reich an Höhepunkten. Auf welche Highlights sich die Besucher dieses Jahr freuen dürfen findest du in unserem übersichtlichen Oktoberfest Programm 2016 – der Wiesn Kalender mit allen Terminen!
 

Das Oktoberfest Programm 2016

DatumUhrzeitProgramm 2016
Samstag, 17. September10:45 UhrEinzug der Wiesn-Wirte
12:00 UhrEröffnung mit dem "O'zapfn" im Festzelt Schottenhamel
Sonntag, 18. September10:00 UhrTrachten- und Schützenumzug
Dienstag, 20. Septemberbis 19 UhrFamilientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen
Donnerstag, 22. September10 UhrTraditioneller Oktoberfest- und Gedenkgottesdienst im Marstall
Sonntag, 25. September11 UhrStandkonzert der Wiesn-Kapellen am Fuße der Bavaria
Dienstag, 27. Septemberbis 19 UhrFamilientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen
Montag, 3. Oktober12:00 UhrBöllerschießen auf den Stufen zur Bavaria

 

Brauchtum und Tradition gehören auch zum Oktoberfest 2016

Traditionen werden gepflegt auf dem Oktoberfest – deshalb startet auch die diesjährige Wiesn mit dem Einzug der Wiesn-Wirte. Angeführt vom Münchner Kindl startet der ca. einstündige Festumzug gegen 10:45 Uhr in der Sonnenstraße. An den Straßenrändern können die Zuschauer die prachtvoll dekorierten Festwagen und die üppig bestückten Pferdegespanne der Münchner Brauereien bewundern. Unter den zünftigen Klängen der Musikkapellen marschieren Schausteller, Marktkaufleute und Wiesn-Wirte durch die Münchner Straßen in Richtung Theresienwiese. Dort wird der Münchner Oberbürgermeister in alt bekannter Manier vor dem Festzelt Schottenhamel abgesetzt, um im selbigen das erste Wiesn-Fass anzuzapfen. Mit den Worten „O´zapft is“ fällt der Startschuss für den Bierausschank in allen Wiesn-Zelten.
 
Schon reichlich Liter Gerstensaft sind durch die Zapfanlagen der Oktoberfest-Wirte geflossen ehe am Sonntag, 18. September, der traditionelle Trachten- und Schützenumzug stattfindet. Den Zuschauern bietet sich dabei ein bunt gemischtes Fußvolk mit Trachtenvereinen, Schützen, Musikkapellen , Fahnenschwingern und Festkutschen.
 
Eine schöne Möglichkeit, um der Wiesn mit der Familie einen Besuch abzustatten bietet sich an den beiden Dienstagen. Dort können Attraktionen wie Fahrgeschäfte bis jeweils 19 Uhr zu vergünstigten Preisen genutzt werden. Auch die Preise an den Imbissständen sind an diesem Tag besonders familienfreundlich gestaltet. Ein weiteres Highlight im Oktoberfest Programm 2016 ist der Oktoberfest- und Gedenkgottesdienst im Marstall am 22. September. Die große Messe im Wiesn-Zelt wird von Schaustellerseelsorgern beider Konfessionen geleitet und ist für alle Besucher des Oktoberfests zugänglich.
 
Ein musikalisches Feuerwerk wird am Sonntag, 25. September, am Fuße der Bavaria abgefeuert. Rund 300 professionelle Musiker interpretieren dort bekannte Märsche und Melodien. Anlässlich der Siegerehrung des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes schießen Böllerschützen am Montag, 3. Oktober, auf den Stufen zur Bavaria großen Salut.



Ähnliche Beiträge