Skip to main content

In Kooperation mit den besten Shops

Jetzt schon Tische für das Oktoberfest 2016 reservieren

Stell dir vor: Deine Freunde und Du habt euch fesch mit Dirndl und Lederhose raus geputzt, euch ins Auto oder in die Bahn in Richtung München gesetzt, auf der Fahrt vielleicht schon ein bis zwei Bier zur Einstimmung getrunken und euch mit jedem Meter, den ihr näher zur Theresienwiese gekommen seid, auch ein Stückchen mehr auf Bierzeltparty, Wiesn-Flirts und Schunkelrunden gefreut. Doch dann die Ernüchterung: Das Bierzelt ist voll, kein Einlass mehr – die Oktoberfest-Party im Zelt ist für dich und deine Freunde gestrichen.
 
wiesn2015_schottenhamelzelt_10
 
Wer dieses Jahr nicht im Herbstregen vor dem Wiesn-Zelt stehen möchte, sollte sich besser frühzeitig um eine Reservierung für das Oktoberfest 2016 kümmern. Und frühzeitig heißt JETZT! Denn bereits ein dreiviertel Jahr vor Anstich im Schottenhamel-Zelt öffnen die ersten Wiesn-Wirte ihre Reservierungsbüros. Kein langes Anstehen, kein Bangen ob man rein kommt oder nicht, und Platz für dich und neun weitere Freunde, Bekannte, oder Kollegen in einem der großen Oktoberfest-Zelte.

Klingt gut? Dann solltest Du dich so schnell wie möglich um eine Reservierung im Wiesnzelt deiner Wahl kümmern! Die Tischreservierungen für das Oktoberfest sind äußerst beliebt und erfahrungsgemäß schnell vergriffen. Wer hier zu lange wartet, geht am Ende leer aus. Vor allem für Tische an den Wochenenden sollte man früh dran sein. Ebenfalls empfehlenswert: Neben dem Wunschtermin für die Reservierung, solltest Du auf jeden Fall auch einen oder mehrere Ersatztermine angeben.

Die Reservierung an sich ist in der Regel kostenlos. Bezahlt wird indirekt durch einen Mindestverzehr von meist zwei Maß Bier und einem Hendl pro Person. Für einen Tisch macht das dann insgesamt 20 Maß Bier und 10 Hendl á ca. 10 Euro, sprich in Summe um die 300 Euro.

In folgenden Wiesnzelten kannst Du bereits jetzt Tische reservieren:

Schottenhamel: Hier findest Du alle Informationen zur Reservierung im Schottenhamel: Schottenhammel Reservierungsanfrage

Bräurosl: Hier kannst Du dich bereits jetzt via E-Mail für eine Reservierung bewerben. Am besten nutzt Du hierfür das offizielle Anfrageformular und schickst es ausgefüllt an die auf der Website angegeben Mail-Adressen.

Winzerer Fähndl: Über das offizielle Online-Tool kannst Du eine Reservierung für die Wiesn 2016 anfragen: https://www.winzerer-faehndl.com/tischreservierung.html

Ab März können Tische auch für das Augustiner-, Hofbräu- und Schützenzelt, sowie für die Fischer-Vroni resererviert werden. Informationen zu allen Wiesn-Zelten 2016 findest Du auf unserer Übersichtsseite .



Ähnliche Beiträge