Skip to main content

In Kooperation mit den besten Shops

Die Oide Wiesn 2018

Seit Jahren ist das Oktoberfest in München Kult und nicht mehr wegzudenken. Und nach der Jubiläumsfeier 2010 unter dem Motto „200 Jahre Oktoberfest“, ist auch die sogenannte „Oide Wiesen“ fester Bestendteil dieses großen Events geworden. Die Oide Wiesen welche sich im Südteil der Theresienwiese befindet, bietet einem klassische bayrische Volks Traditionen.

Schaustellerei auf der Oiden Wiesn
Wer sich nochmal an seine Kindheit zurückerinnern möchte ist hier genau richtig, bei der Oiden Wiesen gibt es all das was Fans historischer Fahrgeschäfte begehren. Vom „Kettenfliger Kalb“(1919) über die „Dicke Berta“ bis hin zur Fahrt ins Paradies ist alles dabei. Sogar der aus 1928 Originale Motodrom kann seit langem wieder besichtigt werden. Nicht zu vergessen sind die Klassiker wie die Schiffschaukel, das Kinderkarussell und die Schieß- und Wurfstände, welche einem zusätzlichen Spaß und Freude bringen sollen.

Museumszelt auf der Oiden Wiesn
Im Museumszelt erwacht die Vergangenheit der Wiesen zum Leben. Die damaligen Lebensverhältnisse der Schauspieler werden anhand eines Wohnwagens von 195 beispielhaft dargestellt.
Zum ersten ist der alte Verkafswagen „Alpenhaus „im Einsatz bei dem man sich typische Snacks wie gebratenen Nüsse und Zuckerwatte holen kann.
Aber das Highlight dieses Jahres ist die Sonderausstellung über Carl Gabriel, welcher viel Leidenschaft und Herzblut in das Oktoberfest gesteckt hat. Er hat damals eine Vielzahl an Fassadenbauen lassen, darunter die Illusionsschaukel(=Hexenschaukel) und das Teufelsrad. Neben den Scherzrädern und verschiedenen Volksmusikgruppen, sorgt auch das Lilalu Bildundungs- und Ferienprogramm für mächtig Unterhaltung.

Die Öffnungszeiten des Museumzeltes sind von 10 -22 Uhr und der Eintritt ist frei.

Die Festzelte auf der Oiden Wiesn
Im traditionellen Festzelt wird durch Blasmusik, Schmankerl Küche und Augustiner- Fest-Bier für eine gute Stimmung gesorgt. Es besteht aber auch die Möglichkeit sich im Weißbiergarten zu treffen um dort traditionell ein Weißwurstfrühstück zu sich zu nehmen. Aber auch für die Kleinen wird im Limogarten gesorgt mit Toiletten- und Wickel Möglichkeiten sowie mit Limobrunnen. Bei diese Hauptattraktion können Kinder aus für gerade mal einen Euro so oft sie wollen Ihre Limo nachfüllen.

Herzkasperl-Festzelt auf der Oiden Wiesn
Im Herzkasperl- Festzelt wird einem musikalische Vielfalt geboten und vor allem die junge Volksmusik Szene kriegt dort eine Chance. Dort herrscht der sogenannte „Wiesen-Whnsinn“, d.h. von Jiddischen Tanzboden bis hin zu modernen Elektrosounds wird einem alles geboten. Viele neue Bands dürfen dieses Jahr zum ersten Mal auftreten, drunter sind neben traditionellen Gruppen auch Hip-Hop-Künstler, französischem Jazz und Balkan Folk Interpreten. Für den Gaumenschmaus ist mit traditioneller bayrischer Küche gesorgt die auch Vegane Gerichte enthält.

Volkssängerzelt auf der Oiden Wiesn
Dieses Jahr gibt es zum 2. Mal das Volkssängerzelt “Zur Schönheitskönigin“. Grundmerkmal des Zeltes ist die Volkssängereinach nach der Münchner Wirtshauskultur. Hier wird man von einem singenden Wirt bedient welche, die für gute Stimmung sorgt und die Gäste animiert mitzusingen. Mit ökologischen und regionalen Produkten und durch eine fantastische bayrische Küche wird in dem Zelt auch der Hungerbekämpft. Hierbei kommt jeder auf seine Kosten ob Vegetarier, Veganer oder ein Kind, jeder wird das finden was das Herz begehrt.

Oide Wiesen auf einen Blick
Fläche: Südlich der Theresienewiese mit 3,5 Hektar
Eintriit: Ab 14 Jahren 3€ pro Person außer Schwerbehinderte ab 50% mit gültigem Ausweis kostenlos
Betriebszeiten Festgelände: 10 Uhr – 23 Uhr
Betriebszeiten Schausteller: 10 Uhr – 22.30 Uhr
Betriebszeiten Ausschank: 10 Uhr – 21.30 Uhr



Ähnliche Beiträge