Skip to main content

In Kooperation mit den besten Shops

Die Nacht der Tracht 2018 – Mogst schmusn-Mogst Tanzn

„Mogst schmusn-Mogst Tanzn“ – Das war das Motto der besonderen Nacht der Tracht, die erstmals dieses Jahr auf dem Nockherberg stattfand. Zuvor fand die Feier seit 16 Jahren im bekannten „Löwenbräukeller“ statt. Die neue Location zur 17. Nacht der Tracht 2018 verspricht wunderschöne Räumlichkeiten und Platz für 4.500 erwartete Gäste. Darunter sind natürlich, wie auch in den letzten Jahren, viele Promis, die die Feierlichkeiten vor dem Oktoberfest genießen wollen.

Zu diesen gehört zum Beispiel die Moderatorin Karen Webb, die angibt schon seit einigen Jahren zu kommen, seit sie vor zwei Jahren bei der Trachten-Modeschau mitgelaufen ist. Sie ist genauso begeistert von der Nacht der Tracht, wie auch Marianne und Michael, das Volksmusik-Duo.

Organisiert wurde das ganze Fest von Philip Greffenius mit Frau Evelyn und Hausherr Christian Schottenhamel und alle freuen sich auch über die neue Location, auf die die meisten sehr gespannt sind, wie auch die Trachten-Designerin Lola Paltinger.

Hübsche Madln zeigten ihre feschen Dirndl und die Buam ihre klassisch schönen Lederhosen und zahlreiche Feier- und Flirtfreudige gaben somit den Startschuss für die Trachtensaison dieses Jahres.

Die Band „Bergluft“ bringt richtig Stimmung auf an diesen tollen Tagen und danach machen die DJs mit coolen Beats weiter und bringen die Räumlichkeiten richtig zum Kochen! Durch die gelungene Mischung von Tradition und modernen Lifestyle hat dort jede Altersklasse Spaß. Die Fashion-Show gab es von „Trachten Angermeier“ und begeisterte das Publikum. Dies genossen auch noch viele weitere Promis, darunter zum Beispiel Alexander Schumacher, Martin Krug, Alessandra Geissel, Astrid Söll und noch viele mehr. Es waren also gelungene zwei Tage und der perfekte Start in den Frühling mit der Nacht der Tracht am Nockherberg.



Ähnliche Beiträge